Laufband mit 3 KamerasComputergestützte Auswertung der LaufanalyseMarkierungBewegungsanalysePalpationRadanalyselaborSchmerzbild Radfahrer


Zum Grenzgraben 7
76698 Ubstadt-Weiher

0 72 51 - 6 82 74
e-m@il senden

Montag - Freitag
08.30 - 12.30 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr

Mittwochnachmittags geschlossen!

Samstag
08.30 - 12.00 Uhr

ANFAHRTSBESCHREIBUNG

Sie sind hier: Bewegungsanalyse → Laufanalyse

Laufanalyse

Die Lösung für Laufbeschwerden

Sie haben Beschwerden beim Laufen? Sie suchen nach dem optimalen Schuh für sich? Dann sind Sie bei der Orthopädie-Schuhtechnik Wiedemann an der richtigen Stelle. Unser Bewegungsanalyse-Team mit den beiden Sportwissenschaftlern und Bewegungsexperten Nicole Ziegler und Jakob Braun gehen mit modernster 2D-Videoanalysetechnik Ihren Anliegen auf den Grund und geben konkrete Lösungsvorschläge.

Indikation

Wann und für wen macht die Bewegungsanalyse Sinn?

Die Laufanalyse eignet sich vor allem für Sportler zur Überprüfung von Fehlstellungen während der Bewegung. Denn gerade in der Dynamik erhöhen sich die anfallenden Gewichtsbelastungen, die der Bewegungsapparat kompensieren muss. Die verstärkten Kräfteeinwirkungen auf die Schwachstellen des Körpers können zu schmerzhaften Folgen in Fuß, Knie, Hüfte führen oder sogar Verstauchungen und Probleme in der Achillessehne, etc. auslösen. Im Vordergrund der Laufanalyse steht die Ursachenforschung der vorhandenen Schmerzsymptomatik im Fuß-, Bein-, und Hüftbereich.

Die Bewegungsanalyse liefert wichtige Informationen bei folgenden Laufproblemen:

•    Läuferknie (runners knee)

•    Tractus-iliotibialis-Syndrom

•    Patella-Spitzen-Syndrom

•    Stressfrakturen

•    Schienbeinkantenprobleme (shin splints)

•    vorderes Schienbeinkantensyndrom

•    mediales Schienbeinkantensyndrom

•    Rückenschmerzen

•    Leistenschmerzen

•    Fersensporn

Ablauf

1. Anamnese

2. Durchführung von Muskelfunktionstests

3. Markierung

4. Aufnahme des Laufbilds auf dem Laufband mit drei Kameras

5. Computergestützte Auswertung der Laufanalyse

6. Besprechung der Ergebnisse direkt im Anschluss

7. Konkrete Empfehlungen hinsichtlich orthopädischen Sporteinlagen, Sport- und Laufschuhen und Kräftigungs- und Dehnungsübungen

8. Auf Wunsch kann gegen Aufpreis ein Analysebericht, z.B. zur Vorlage beim Arzt oder Physiotherapeut, verfasst werden.

Bitte planen Sie für die Analyse 90 Minuten ein.

Vorbereitung

Daran sollten Sie denken:

Es ist kein Problem, wenn Sie mit Beschwerden zur Bewegungsanalyse erscheinen. Diese sollten aber nicht so akut sein, dass Ihnen das Laufen nur unter Schmerzen möglich ist oder Sie sogar hinken.

Folgende Dinge sollten Sie nicht vergessen:

• Laufschuhe / Sortschuhe (bitte auch alte, abgenutzte Schuhe)

• Bade bzw. Unterhose am besten in Slipform!, auch Bikini möglich. So sind die Markierungen am besten anzubringen

• Oberteil sollte enganliegend sein, ggf. Sporttop bei Frauen

• Kleines Handtuch, ggf. etwas zu trinken

Bitte cremen Sie sich im Vorfeld der Analyse nicht ein, da unsere Klebemarkerpunkte sich so leichter von der Haut lösen können.

Kosten

Laufanalyse mit anschließender Besprechung inklusive Analysebericht mit Laufbildern und Empfehlungen €129,-

Laufanalyse mit anschließender Besprechung ohne Analysebericht € 99,-

CD mit Ihren Videodaten (optional)  € 10,-

Termine

Einen Termin für die Laufanalyse können Sie unter folgender Telefonnummer vereinbaren:
0 72 51 / 6 82 74

Wir bieten auch am Samstag Vormittag Termine an.

Nutzen Sie unser Online Formular für eine unverbindliche Terminanfrage (Öffnet externen Link in neuem FensterHier klicken)

Aktuelles:

24.07.2017

Urlaubszeit

Geänderte Öffnungszeiten in der Urlaubszeit!


15.04.2017

Oster-Gewinnspiel

Do. 14. bis Do. 21. April 2017


14.03.2017

Joya Rücken-Aktionstage!

Mi. 15. März bis Fr. 17. März 2017